Pupertät

Pubertät....

Für die Jugendlichen stellen sich in dieser Zeit viele Fragen zu Liebe, Freundschaft und Sexualität, zur eigenen Zukunft. Dies in einer Lebensphase, in der sie sich auf nichts verlassen können, nicht auf den eigenen Körper, der sich fast täglich verändert und nicht auf die Gefühle, die Purzelbäume schlagen. Nichts ist sicher und überall gibts Stress.

Für LehrerInnen stellt sich die Frage: Wie begegne ich den jungen Menschen, die nicht mehr Kind und noch nicht Erwachsene sind?

Eltern fragen sich oft: Wie halte ich es aus, dass die Kinder und ich uns gegenseitig auf die Nerven geben? Wie begleite ich sie und wohin?

Es gibt keine Rezepte, aber Unterstützung im Pubertät...

Kursziele:
Aktive und persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema Pubertät. Entwickeln von Lösungsstrategien, die das gemeinsame Zusammenleben in einer besonderen Zeit erleichtern. Dies durch Kennenlernen und persönliches Erleben von Fokusarbeit, Aikido und Interaktivem Theater.

Zielgruppen:
Jugendliche, LehrerInnen, Eltern Angebote: Kurstag/e für Schulklassen • Kurstag/e für LehrerInnen • Elternabend (mind. 3 Std.)

Ort:
Schulklasseneinsätze in Ihrem Schulhaus • Elternabende im Schulhaus Kurstag/e für LehrerInnen in den Räumlichkeiten des Institutes in Liestal (Nähe Bahnhof) oder vor Ort in geeigneten Räumen

Kosten:
Nach Vereinbarung

Umgang mit so viel Power und Stimmungsschwankungen. Mit Wissen, Geschick und einer Prise gesundem Humor, führen wir Jugendliche, LehrerInnen und Eltern durch die Kurssequenzen.